Kultur- und Geistesgeschichte – Seminar:
Der Freigeist von Soriano. Cristoforo Madruzzo und die Papaqua – ein Brunnen als politisches Statement gegen den Vatikan [WS 2007/08]

Montag, 12:30-14:00, Seminarraum Kulturgeschichte (Franz-Josefs-Kai 5/1/9)

Renate Vergeiner
Institut für Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung / Abteilung Kultur- und Geistesgeschichte
Tel: 71133-0000   Fax: 71133-6509   email: Renate.Vergeiner@uni-ak.ac.at


Italien, späte Renaissance, eine steinerne Orgie in Form eines Brunnens. Gut verborgen im Herzen, d.h. im Innenhof des Palastes von Kardinal Cristoforo Madruzzo, der offiziell für die moralische Erneuerung der katholischen Kirche und ihrer Bildprogramme zuständig war....


Das Seminar wird im Sommersemester 2008 fortgesetzt:
Die Papaqua als Schlüssel zum Höllenschlund? Verbindungen zwischen der Papaqua und Vicino Orsini – Der Heilige Wald von Bomarzo.
Gibt es eine Verbindung zum vieldiskutierten monumentalen Lustmord in Bomarzo wie ihn die Obelisken in den Gärten des hermetischen Zirkels um Vicino Orsini nahe legen? „Naturrecht“ und Selbstbestimmung bieten Erlösung – nicht die Doktrin der katholischen Kirche.
(ohne den Besuch der LV im WS 2007/8 ist die Fortführung im SS 2008 gegenstandslos)


Created 2007-09-24