Kultur- und Geistesgeschichte – Proseminar:
Zwei große indische Volksepen: Mahabharata und Ramayana [WS 2008/09]

Dienstag, 11:00-12:30 Uhr, Seminarraum Kulturgeschichte (Franz-Josefs-Kai 5/1/9)

Alice Reininger
Institut für Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung / Abteilung Kultur- und Geistesgeschichte
Tel: 71133-6502   Fax: 71133-6509   email: alice.reininger@uni-ak.ac.at


Die beiden Volksepen Mahabharata und Ramayana gehören zu den grossen südostasiatischen Epen, sind Klassiker der Weltliteratur und Meisterwerke der Sanskritdichtung. Beide bilden eine wichtige Grundlage der religiösen Hindu-Literatur und bilden auch heute noch einen ethischen Leitfaden im Leben vieler Menschen im asiatischen Raum. Einige Inhalte aus diesen Werken lassen sich in abgeänderter Form in der griechischen Sagenwelt wiederfinden.
An Hand von themenbezogenen Filmen, Hörbüchern, Musikbeispielen und einem Gastvortrag wird versucht, dem Besucher dieser Lehrveranstaltung der kulturgeschichtliche Hintergrund dieser beiden Epen nahe zu bringen.

Die erste Lehrveranstaltung ist am Dienstag, 14. Oktober 2008, 11.00 Uhr


Created 2008-09-15, Last Update 2008-09-18