Kultur- und Geistesgeschichte - Proseminar:
Frauen entdecken Konstantinopel und den Orient [WS 01/02]
Dienstag, 13:00-16:00, Seminarraum Kulturgeschichte (Franz-Josefs-Kai 5/1/9)
Doppeltermin, jede 2. Woche

Siegrid Düll
Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften - Kunstpädagogik / Kultur- und Geistesgeschichte


1.  Einführung: Was ist "Orient"? Literaturgeschichte und Orientalistik
Die femme orientale aus männlicher Sicht: Koran, 1001 Nacht, Hafis, und in Wunschbildern westlicher Autoren
Zum Vergleich: Das Frauenbild im Abendland, Fénelon, Rousseau u.a.

2.  Die Feminisierung des Orients: Reisebilder westlicher Frauen von Lady Montagu, Lady Craven, Lady Stanhope, Ida Pfeiffer, Elsa von Kamphoevener, Lady Sackville-West, Anna Grosser-Rilke, Freya Stark bis Carmen Rohrbach

3.  Pferd, Kamel und "Orientexpress", die Geburt des Tourismus

4.  Fiktion und Wirklichkeit, Virgina Woolf, Agatha Cristie, Eva Strommenger u.a.

5.  Zur Thematik der Genderforschung: Autorinnen contra Autoren?

6.  West-östliche Reflexe der Gegenwart, Türkei: Barbara Frischmuth, Füruzan Selcuk

7.  Ideologie und Wissenschaft, Arabien: Sigrid Hunke, Afganistan: Annemarie Schimmel


Created 2001-10-15