Kultur- und Geistesgeschichte – Seminar:
Katastrophenbilder [WS 2005/06]
Donnerstag, 11:00-12:30 Uhr, Seminarraum Kulturgeschichte (Franz-Josefs-Kai 5/1/9)
Beginn: Do. 13.10.2005

Patrick Werkner
Institut für Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung / Abteilung Kultur- und Geistesgeschichte
Sammlungen und Oskar-Kokoschka-Zentrum (Postgasse 6, 1010 Wien)
Tel: 71133-3250   Fax: 5130616   email: patrick.werkner@uni-ak.ac.at


Das Seminar ist folgenden Themen gewidmet:

Das Konzept des „Erhabenen“ und die Lust an der „Katastrophe“
Schaulust am Katastrophischen in der Malerei der Romantik
Andy Warhols „Desaster“-Bilder
Medienkonsum und Voyeurismus
Das Thema „9/11“ in der Gegenwartskunst
„Gothic“ als heutiges Zeitphänomen in Film, Musik und Mode

Weitere Themen sind auf Vorschlag der Teilnehmenden möglich.

Infos im Netz: http://www.dieangewandte.at/werkner/


Arbeitsanforderungen bei diesem Seminar:
Von den Teilnehmern wird kontinuierliche Anwesenheit, Diskussionsbeteiligung, ein mündliches Referat und dessen schriftliche Ausarbeitung (7-10 Seiten) erwartet. Zu jedem Referat wird ein einseitiges Handout zum Thema vorbereitet, das an die Teilnehmer verteilt wird.

Anmeldung: beim ersten Termin (maximal 25 Teilnehmer).


Created 2005-10-03