Kultur- und Geistesgeschichte – Seminar:
EU: Zum kulturellen Input der Beitrittsländer [SS 2007]

Mittwoch, jeweils von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr (mit Pause!), Seminarraum Kulturgeschichte (Franz-Josefs-Kai 5/1/9) Termine: 28. März 2007 (Vorbesprechung), 9. Mai 2007, 23. Mai 2007, 30. Mai 2007, 6. Juni 2007, 13. Juni 2007

Manfred Wagner, Peter Gerlich & Hubert Ch. Ehalt
Institut für Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung / Abteilung Kultur- und Geistesgeschichte
Tel: 71133-6500   Fax: 71133-6509   email: manfred.wagner@uni-ak.ac.at


Das interdisziplinäre Seminar zwischen Politologie, Sozialgeschichte und Kulturgeschichte (besucht von Politologen, Historikern und Künstlern) versucht die kulturelle Qualität der Beitrittsländer aus dem ehemaligen Osteuropa für die europäische Union zu gewichten. Auch wenn alle Kulturaspekte zumindest gestreift werden, wird die Konzentration auf spezifisch künstlerischen und kunstnahen Dimensionen liegen. Jedenfalls werden auch Repräsentanten der Beitrittsländer ihre Sicht der Dinge darstellen. Ebenso soll auch die Rezeption dieser Länder in Österreich ansatzweise dargestellt werden. Interessierte melden sich bitte bei ihrem jeweiligen Fachprofessor!


Created 2007-02-19, Last Update 2007-03-06