Manfred Wagner

Artikel / Articles online


  „Kunst und Altern“.


Kunst und/oder Emergenz“.

Vortrag zur Eröffnung des 63. Europäischen Forums Alpbach 2007, Alpbach/Tirol, Donnerstag, 16. August 2007

Der Dialog der Kulturen ist eine Schimäre“.

Die Presse, 10. April 2007 p. 29

Kunst und Bildung“.

In: Programmzeitung der Akademie Graz, Januar 2007, 8

Das Kind Mozart: Herausragende Genetik mal glückliche Sozialisation

Kunst, Kultur, Kulturindustrie. Ein Blick auf österreichische Verhältnisse“.

In: Karl Acham (Hg.): Zur geistigen Signatur des künftigen Europa (= Zeitdiagnosen. 5). Wien: Passagen Verlag 2004, 119-125

Ohne Musik kein (Über)Leben“.

In: Kontinuitäten und Brüche. Europäisches Forum Alpbach 2003. Hrsg. von Erhard Busek, Wien: Verlag Österreich 2004, 393-401

Mozarts Zauberflöte und ihre Welten“.

In: Oswald Panagl/Ruth Wodak (Hg.): Text und Kontext. Theoriemodelle und methodische Verfahren im transdisziplinären Vergleich. Verlag Königshausen & Neumann, Würzburg 2004, pp. 183-205

Reproduzierende Künstler in Österreichs kollektivem Gedächtnis“.

In: Emil Brix/Ernst Bruckmüller/Hannes Stekl (Hg.): Memoria Austriae I. Menschen, Mythen, Zeiten. Verlag für Geschichte und Politik, Wien 2004, pp. 219-242

Hitlers ästhetische Prägungen“.

Vortrag 2002/03/06, Kunsthalle Wien, project space. Veranstaltungszyklus Die „österreichische“ nationalsozialistische Ästhetik, 2002/03/04-16, proarte
In: Ilija Dürhammer / Pia Janke (Hg.). Die „österreichische“ nationalsozialistische Ästhetik. Böhlau Verlag, Wien 2003, pp. 49-65

Kreativität und Kunst“.

In: Walter Berka, Emil Brix & Christian Smekal (Hg.). (2003). Woher kommt das Neue? Kreativität in Wissenschaft und Kunst (= Wissenschaft, Bildung, Politik. Band 6). Hg. von der Österreichischen Forschungsgemeinschaft. Wien: Böhlau Verlag, pp. 51-84

Paradigmenwechsel der Gesellschaft und die Folgen für die Wissenschaft“.

In: Ehmer, Josef, Dietmar Goltschnigg, Peter Revers & Justin Stagl (Hg.) (2003). Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Bestandsaufnahmen und Zukunftsaussichten. Wien: Edition Praesens, Verlag für Literatur- und Sprachwissenschaft, pp. 65-76

Anmerkungen zu Richard Wagners Konstruktion des Nationalen“.

Vortrag

Als die Musik sich von der Kunst entfernte...

Österreichische Musikzeitschrift 2/2001, 22-30

Warum werden bildungspolitische Fragen nicht diskutiert?“.

Wirtschaftspolitische Blätter 5/2001, pp. 571-577

Berlin und Wien. Zum Gegensatz der Metropolen vor dem Nationalsozialismus“.

In: Arnold Schönberg in Berlin (Bericht zum Symposion 28.-30. September 2000). Hg. Vom Arnold Schönberg Center. Journal of the Arnold Schönberg Center 3/2001, 42-56

‚Eine Stimme sind viele Stimmen...‘. Anmerkungen zur Kunst Johann Sebastian Bachs am Beispiel der ‚6 Suites a Violoncello Solo senza Basso‘.“

Vortrag: Konzerthaus, 2000-06-19

Bibliographie“.

In: Wagner, Manfred (2000). Stoppt das Kulturgeschwätz! Eine zeitgemäße Differenzierung von Kunst und/oder Kultur. Wien–Köln–Weimar: Böhlau, pp. 172-213

Ohne regionale Wurzeln schafft Kunst nicht den Weg zur Globalisation“.

Vortrag Oktober 2000, Bratislava

Zur Position des Intellektuellen in der Informationsgesellschaft

[Rede anläßlich der Verleihung des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse am 3. Dezember 1998]

Kitsch und Kunst“.

In: Programmheft der Wiener Staatsoper zu Richard Wagners „Rienzi, der Letzte der Tribunen“, Spielzeit 1997/98, 47-54

Die Ideologie Richard Wagners war ernstgemeint“.

In: Petr Macek (Hrsg.): Richard Wagner, Nationalkulturen, Zeitgeschichte. Kongressbericht zum Internationalen musikwissenschaftlichen Kolloquium, Brno 1995, Band 1. Brno 1996, p. 159f.

Manche unserer Symbolismen pflasterten den Weg. Diskurs über Hitlers ästhetische Sozialisation“.

In: Zeitgeist wider den Zeitgeist. Eine Sequenz aus Österreichs Verirrung. Hochschule für angewandte Kunst in Wien (Hrg.), Wien 1988, pp. 55-62


Copyright © 2000/2009 Manfred Wagner, <manfred.wagner@uni-ak.ac.at>   [ home & CV | publications: books | articles complete list | book info ]

Created: 15 November 2000, Last Update: 10 November 2009