10. Internationales Symposium der Österreichischen Gesellschaft für Semiotik ÖGS
Unter Miteinbeziehung des 7. Österreichisch-Ungarischen Semio-Philosophischen Kolloquiums
10th International Symposium of the Austrian Association for Semiotics AAS
Including the 7th Austro-Hungarian Semio-Philosophical Colloquium

 
In Zusammenarbeit mit der Universität für angewandte Kunst Wien, organisiert vom Institut für Sozio-Semiotische Studien ISSS, Wien
In cooperation with the University of Applied Arts Vienna, organized by the Institute for Socio-Semiotic Studies ISSS, Vienna

 

Zeit/Time:

Freitag bis Sonntag, 8.-10. Dezember 2000 / Friday to Sunday, December 8-10, 2000

Ort/Venue:

Universität für angewandte Kunst Wien / University of Applied Arts Vienna
Oskar-Kokoschka-Platz 2, A-1010 Wien/Vienna -- Österreich/Austria
Plan der Umgebung / map of the quarter (GIF, ~100 KB)

NEU/NEW

PROGRAMM / PROGRAM [Stand/as of: 00/12/26]

Kongreßsprachen/Congress languages: Deutsch, English.
Unkostenbeitrag/Congress fee: ATS 500.- (ÖGS-Mitglieder kostenfrei / ÖGS/AAS Members free of charge).
Tagesbeitrag/per day: Friday 00/12/08: ATS 100,--; Saturday, 00/12/09: ATS 200,--; Sunday, 00/12/10: ATS 200,--
Die Ergebnisse des Symposiums werden publiziert. / The congress results will be published.

Im Jahr 2000 begeht die Österreichische Gesellschaft für Semiotik das 25. Jahr ihres Bestehens (1975 Proponentenstadium, 1976 formale Gründung) und schlägt daher mit Mythen, Riten, Simulakra für ihr 10. Symposium ein semiotisch "tiefes" und "bezeichnendes" Thema vor - nicht zuletzt, da doch das Jahr 2000 bereits in sich selbst ein Mythos ist!
In the year 2000, the Austrian Association for Semiotics celebrates its 25th anniversary (1975 proposers' committee, 1976 formal foundation), and suggests on this very occasion as the title of its 10th Symposium Myths, Rites, and Simulacra, i.e. a semiotically "deep" and "significant" topic - not least due to the fact that "2000" is certainly a myth in itself!

 


Copyright © 2000 ÖGS   Created: 5 July 2000 / Last Update: 26 November 2000
Contact: Jeff Bernard & Gloria Withalm (ISSS Institut für Sozio-Semiotische Studien)
Waltergasse 5/1/12 -- A-1040 Wien / tel+fax: +43-1-5045344 / email
<gloria.withalm@uni-ak.ac.at>